Wesenstest

 

Den Wesenstest bestand Hunter am 4.11.07 in Viersen bei Richter Klaus Karrenberg.

 

Wesensbeurteilung

 

Der 14 Monate alte golden Rüde ist temperamentvoll und bewegungsfreudig.  

Er hat einen gut entwickelten Spieltrieb.

Der Rüde verhielt sich ausdauernd und aufmerksam. Er zeigt körperliche Härte.

Er hat eine gute Bindung und an seiner Unterordnungsbereitschaft kann gearbeitet werden.Im Kontakt mit Fremdpersonen verhielt er sich freundlich und sicher.

Bei der Kreisprobe und in der Rückenlage unbeeindruckt.Im optischen und akustischen Bereich unbeeindruckt.

Der Rüde ist Schußfest.  

 

Hunter beim Formwert (Foto Thorsten Kranz)

 

Formwert

Hunter hat am 24.05.09 in Gelsenkirchen bei Dagmar Winter den Formwert abgelegt.  

Vorzügliche Gesamterscheinung. Vorzüglich geschnittener Kopf, sanfter Ausdruck,
Sehr gute Schulter- und Oberlinie, gute Front. Tiefer Brustkorb.
Starke Knochen. Korrekte Winkelung. Sehr schöne goldenfarbe.
Flüssiges, raumgreifendes Gangwerk.

Gesamtbewertung:  Vorzüglich  

 

Zuchtzulassung

 

Hunter hat am 15.06.2009 die Zuchtzulassung erhalten

Hunter Zuchtzulassung

 

 

Ausstellungen 

 

Bei der DRC Clubschau 2008 in Kassel erhielt Hunter in der Offenen Klasse ein Vorzüglich. Darüber hinaus belegte Hunter mit der Nightingale's Fellow Zuchtgruppe (mit Halbbruder Gambit und Vetter Inouk) den hervorragenden Zweiten Platz.

Im Oktober 2008 sind wir mit Hunter bei Rheinlandshow des GRC in Bonn gestartet. Hunter erhielt ein Sehr Gut (Goldene Hunde waren wohl nicht ,,In'').   

Bei der Spezialzuchtschau in Lich 2008 erhielt Hunter mit seinem ersten Start in der Offenen Klasse (5 Tage nach seinem zweiten Geburtstag) ein super tolles Vorzüglich. Außerdem gewann er mit seinem Halbbruder Gambit und Vetter Inouk den Wettbewerb der besten Zuchtgruppe (Nightingale's Fellow).   

 

Am 16.08.08 richtete die BZG Köln/Bonn in Bornheim ihre 4. Pfostenschau aus. Hunter belegte in der Zwischenklasse den 1.Platz und erhielt ein Vorzüglich. Im Wettbewerb ,bester Goldenrüde' mußte er sich knapp seinem Halbbruder Gambit geschlagen geben. Die Nightingale's Fellow Zuchtgruppe belegte mit Gwennie, Gambit, Hunter und Inouk den Ersten Platz.   

 

Auf der Pfostenschau am 20.05.2007 in Neuss belegte Hunter in der Jüngstenklasse den 1. Platz. Zudem wurde er zum besten Jungster in Show gewählt.